Urlaub auf dem Bauernhof im Schwarzwald

Morgens vom Krähen des Hahnes geweckt werden, oder vom Röhren des Treckers, so sah zwei Wochen der morgendliche Alltag der Jungen aus.
Vor dem Frühstück hieß es bereist „schnallt euch die Wanderschuhe an“, denn die Brötchen müssen im ca. 2 Km entfernten Dorf geholt werden.

In den zwei Wochen Urlaub auf dem Bauernhof, lernten die Jungen viel über Landwirtschaft und konnten die schöne Natur des Schwarzwaldes in ihrer Gänze bei großartigen Wandertouren entdecken.
Auch die umliegenden Freibäder und Badeseen wurden abgeklappert und auf ihren Spaßfaktor untersucht.

Nach zwei actionreichen Wochen im Schwarzwald hieß es für die Jungen wieder Tetris spielen mit dem ganzen Gepäck im Bus und hoffen, dass man ohne Stau wieder ankommt.