HURRA! Wir gehen in die Schule

Am 19. August war es endlich soweit und auch unsere Jüngsten durften endlich in ihre Schultüten schauen.
Doch zunächst musste die Schultüte die Einschulungsfeier überstehen, ohne heimlich geöffnet zu werden.
Nach einer tollen Einschulungsfeier konnten die Schultüten endlich geplündert werden.
Jetzt heißt es aber ran an den Schreibtisch und fleißig Lesen, Schreiben und Rechnen lernen.

Urlaub auf dem Bauernhof im Schwarzwald

Morgens vom Krähen des Hahnes geweckt werden, oder vom Röhren des Treckers, so sah zwei Wochen der morgendliche Alltag der Jungen aus.
Vor dem Frühstück hieß es bereist „schnallt euch die Wanderschuhe an“, denn die Brötchen müssen im ca. 2 Km entfernten Dorf geholt werden.

In den zwei Wochen Urlaub auf dem Bauernhof, lernten die Jungen viel über Landwirtschaft und konnten die schöne Natur des Schwarzwaldes in ihrer Gänze bei großartigen Wandertouren entdecken.
Auch die umliegenden Freibäder und Badeseen wurden abgeklappert und auf ihren Spaßfaktor untersucht.

Nach zwei actionreichen Wochen im Schwarzwald hieß es für die Jungen wieder Tetris spielen mit dem ganzen Gepäck im Bus und hoffen, dass man ohne Stau wieder ankommt.

Urlaub in der Eifel … Wir hatten Glück

Die Reisegruppe der Mädels hatte riesiges Glück, dass sie trotz der Hochwasserkatastrophe trockenen Fußes ihre gemütliche Unterkunft nahe des Rursees in der Eifel beziehen konnten.

Dank des herrlichen Wetters in der ersten Woche konnten die Mädchen viel Zeit im Naturfreibad am Rursee, im Adler- uns Wolfspark oder im Wildpark Hellenthal verbringen!
Es war ganz schön aufregend, Wölfe aus nächster Nähe zu sehen. Bei dieser Begegnung stellten wir fest, dass die neuen Bewohner unserer Wälder gar nicht so bedrohlich sind, wie sie so häufig in Büchern dargestellt werden.

Obwohl das Wetter in der zweiten Woche etwas zu wünschen übrig ließ, tat dies der ausgezeichneten Urlaubsstimmung keinen Abbruch. Mit spannenden Minigolf-Matches, Bastelrunden und kleinen Museumstouren war auch die zweite Urlaubswoche aufregend und voller Highlights.

Für jeden Topf gibt es den passenden Deckel …

oder: für unsere Bänke gibt es nun die passenden Tische!

Nachdem wir vor ein paar Wochen die tollen neuen Bänke bekommen haben, machte “Round Table” sein Motto wahr: “Weil wir das machen” und baute im Handumdrehen noch 2 Tische.

Wahnsinn! Sie sehen toll aus und sind so stabil, dass wir demnächst nicht nur daran essen sondern auch mit der ganzen Mannschaft darauf tanzen könnten 😉

Vielen Dank für diese großzügige Spende!

Endlich Ferien…..

Wir sind fleißig dabei, mindestens den halben Hausstand einzupacken… um dann, wie eigentlich jedes Jahr, wesentliche Dinge vergessen zu haben 😉

Wie dem auch sei, die Vorfreude steigt, das Gwusel nimmt zu und die letzten dreckigen Socken werden gewaschen und eingepackt.

Dennn…. wir fahren in die Ferien!

Die Jungs starten gen Süden auf einen Bauernhof, während die Mädchen sich Urlaub am See gewünscht haben.

Mittlerweile sind die Jungs schon 1 Woche weg …. und haben eine Menge Spaß.

Hurra, Hurra, die neuen Bänke sind da!

Zum wiederholten Male engagiert sich „Round Table“ für das Heilpädagogische Kinderheim.
In Eigenleistung wurden neue Bänke gebaut und geliefert.
Jetzt sind wir gut gerüstet für die kommende Grillsaison…..

Ein herzliches Dankeschön von den Kindern und dem Team!